• Seelen Armband „Fliegenpilz“

    • 24,90 39,90 

      Wunderschönes Seelen-Armband aus roten Jaspis-Perlen und weißen Jade-Perlen, die sinnbildlich an einen Fliegenpilz erinnern möchten.

      Symbolik: Glück, Liebe, Weihnachten

      Lieferzeit: 6-9 Tage innerhalb Deutschlands. Zusätzlich 2-3 Tage ins Ausland.

      Clear
      SKU: seelen-armband-fliegenpilz Categories: , Tags: , , , , , , ,

    Dieses wunderschöne Edelstein-Armband wurde in liebevoller Handarbeit gefertigt und besteht aus roten Jaspis-Perlen, sowie weißen Jade- und schwarzen Onyx-Perlen. Durch ihre besondere Kombination spiegeln die Farben der Edelsteine nicht nur das Aussehen des Fliegenpilzes, sondern auch teilweise seinen Lebensraum sowie seine Symbolik wider. Der Fliegenpilz-Metallanhänger symbolisiert dabei den Fliegenpilz selbst und soll symbolisch an den im Volksmund bekannten „Glückspilz“ erinnern.

    Pilze sind nicht nur biologisch sondern auch ethnobotanisch gesehen „eine Klasse für sich“. In vielen Kulturen (auch bei den Germanen) fanden Pilze schon sehr früh in der Geschichte Anwendung. Nicht nur als Nahrung zum Essen oder Trinken, als Hilfsmittel zum Heilen oder Färben, sondern auch als mythologischer Gebrauch (Fleisch der Götter) zum Räuchern und Schnupfen für Rituale oder den schamanischen Seelenflug sowie als ausdrucksstarke Sinnbilder in der Kunst, der Religion und in Märchen.

    Symbolik der Edelsteine:

    Die schwarzen Onyx-Perlen symbolisieren die dunkle, fruchtbare Erde in welchem die Pilzmyzel wurzelt und in der er fest verankert ist. Sie symbolisieren aber auch die Verbindung zur Welt der Toten – d.h. zur Anderswelt.

    Die roten Jaspis-Perlen versinnbildlichen den roten Hut des Fliegenpilzes, sowie auch dessen sinnbildliche Darstellung im Volksglauben als Symbol für Lust, Liebe und Fruchtbarkeit (Phallus).

    Die weißen Jade-Perlen stehen für den weißen Stiel des Fliegenpilzes, sowie für die weißen Warzen und Schuppen auf der Hutoberseite als auch für die weißen Lamellen auf der Hutunterseite.

    Der leicht toxische Fliegenpilz (auch „Glückspilz“ und  „Jesuspilz“ genannt) gilt bei vielen NatUrVölkern sowie auch in der Ethnobotanik auf Grund seiner halluzinogenen Inhaltsstoffe als „Zauberpilz“, der richtig dosiert einen bewusstseinsverändernden Zustand (Trance), jedoch auch Vergiftungserscheinungen bei falscher Anwendung hervorrufen kann. In der Religionsgeschichte wird der Fliegenpilz mit Göttern der Fruchtbarkeit & Schöpfung, aber auch mit Jesus selbst in Verbindung gebracht. So heißt es etwa im Buch „Pilze und Menschen“ von Christian Rätsch, dass Jesus nach der Deutung der Bibel ein Fliegenpilz gewesen sein soll und die Bezeichnung „Fliegenpilz“ beim berauschten UrVolk ein nur Deckname für „Jesus“ gewesen sein soll (Allegro 2000: 41) – dem „Gesalbten“ , „Heiligen“ Fruchtbarkeitsgott Yaweh/Zeus. In Barcelona (Spanien) gibt es deshalb sog. „Fliegenpilzkirchen“ in einem Freizeitpark des visionären Architekten und Künstlers Antonio Gaudi (1852-1926). Mancherorts wird der Fliegenpilz sogar als „der wahre Baum der Erkenntnis“ bezeichnet.

    In einem bekannten Volkslied heißt es u.a. „Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm, es hat von lauter Purpur ein Mäntlein um“ – damit ist mit aller Wahrscheinlichkeit der Fliegenpilz gemeint. Sein weiß-roter Mantel ist auch die Verbindung zur katholischen Kirche und damit auch der Gewänder der Bischöfe. Die Gestalt des Weihnachtsmannes , wie wir ihn heute aus den europäischen Volkslegenden kennen, geht daher auf den Heiligen Nikolaus (einen katholischen Bischof) zurück ist jedoch keinesfalls mit diesem vergleichbar. Der Volksglaube assoziiert den Fliegenpilz aber auch mit den „Kobolden, Gnomen und Zwergen“ – dem allseits bekannten Pilzvölkchen (man denke an die Schlümpfe). Deshalb findet man den Fliegenpilz besonders zur Weihnachts- und Rauhnachtszeit häufig als weihnachtliche Dekoration und Talisman für das neue Jahr – ob als Räuchermännlein, Zwerg, Tasse, Tischdecke, Postkarte oder Schlüsselanhänger. Und wer weiß, vielleicht ist ja  der Weihnachtsmann sogar ein Schamane, der vom Fliegenpilz berauscht am Weltenbaum zu den verschiedenen Welten durch Zeit und Raum reist – so wie eine Hexe auf Ihrem Besen sinnbildlich ihren Seelenflug antritt.

    Interessierst Du Dich für eine größere Menge an Seelen-Armbändern, dann nehme bitte vor dem Kauf mit uns Kontakt auf (im Hinblick auf die Lieferzeit und Verfügbarkeit). Möchtest Du unsere Seelen-Armbänder in Dein Sortiment aufnehmen, dann erfrage bitte bei uns die Preisliste & die Konditionen für gewerbliche Wiederverkäufer (im Hinblick auf Mengenrabatte und Ermäßigungen).

    Wir glauben dass jedes Seelen-Armband automatisch den richtigen „Besitzer“ findet, daher vertraue bei der Auswahl einfach Deinem Gefühl. Beobachte einfach welches unserer Armbänder am Meisten Deine Seele berührt und Dich in seinen Bann zieht. Der Name unserer Kollektion der „Seelen-Armbänder“ beruht auf dem schamanischen Weltbild, welches besagt dass alle beseelt ist. Jedes Seelen-Armband möchte Dich deshalb nicht nur symbolisch an ein ganz bestimmtes Thema, sondern auch an die Beseeltheit allen Lebens erinnern.

    Sonderanfertigung

    Du möchtest ein ganz persönliches Armband mit individueller Länge oder aus anderen Edelstein-Perlen oder in anderen Farben? Du möchtest eine andere Edelstein-Kombination oder einen anderen Charm? Kein Problem! Wähle einfach “Ja” bei Sonderanfertigung aus und schreibe uns bzgl. Deines individualisierten Armbandes einfach per eMail oder Kontaktformular. Du kannst uns aber auch während der Bestellung im Feld “Kundennotiz” Deine Individualisierungswünsche hinterlassen. Wir versuchen dann Deine Wünsche, was Gestaltung und Aussehen des Armbandes betrifft, so gut wie möglich zu erfüllen.

    Länge

    Wir wissen, dass jedes Armband so individuell wie sein Träger ist und genau deshalb bieten wir auch viele verschiedene Längen an. Denn: Wir machen nur Armbänder die passen – ob für schmale oder starke Handgelenke, ob für Erwachsene oder Kinder. Ist die gewünschte Länge nicht in unserer Standardauswahl vorhanden, an wähle bitte “Sonderanfertigung” aus und teile uns die gewünschte Länge im Kundennotizfeld während der Bestellung mit. Die richtige Armbandlänge hängt vom gewünschten Tragekomfort ab – d.h. je nach dem ob das Armband eng anliegen soll oder locker. Für Kinder empfehlen wir eine Länge von 16cm, für Erwachsene eine Länge ab 18cm.

    So ermittelst Du den Umfang Deines Handgelenkes:

    1. Nimm eine Schnur und lege diese möglichst eng um das Handgelenk, an welchem das Armband getragen werden soll.

    2. Schneide die Schnur dort ab, kurz bevor sich Anfang und Ende der Schnur überlappen.

    3. Messe die Länge der Schnur mit einem Lineal oder Maßband. Die ermittelte Länge ist Dein Handgelenkumfang.

    Beachte bitte, dass die Umfänge der Handgelenke nicht nur von Mensch zu Mensch, sondern auch von Hand zu Hand unterschiedlich sind. Jeder hat ein Handgelenk das stärker und Eines das schwächer ist!

    Tipp 1: Wenn Du ein eng anliegendes Armband bevorzugst, sollte es wirklich nur so eng sein, dass es nicht in der Bewegung stört und nicht einschnürt. Ein eng anliegend Armband sollte 1cm bis 2cm länger als Dein Handgelenkumfang sein. Erfahrungsgemäß sollte sich der Zeigefinger leicht unter das Armband schieben lassen ohne dass sich das Armband spannt oder stramm wird.

    Tipp 2: Bevorzugst Du stattdessen ein locker anliegendes Armband, dann gilt es darauf zu achten, dass es nicht so einfach über die Hand rutschen kann – z.B. beim An- oder Ausziehen ziehen von Pullovern, Jacken und Mänteln. Ein locker anliegendes Armband sollte 2cm bis 3cm länger als der Handgelenkumfang sein. Erfahrungsgemäß sollte sich der Daumen leicht unter das Armband schieben lassen ohne dass sich das Armband spannt oder stramm wird.

    Weihung

    Wenn Du Dein Armband von unserer Schamanin besprechen oder schamanisch weihen lassen möchten, dann wähle einfach bei „Weihung“ die Option „Ja“ aus. Daraufhin wird unsere Schamanin nach der Herstellung des entsprechenden Armbandes dieses in einem schamanischen Ritual durch den Rauch von passendem Räucherwerk ziehen und mit guten Wünschen besprechen. Für dieses Ritual nimmt sich unsere Schamanin immer die Zeit, die das Armband und das Anliegen benötigen. Du musst uns kein Anliegen mitteilen, wenn Du die Option “Weihung” auswählst, aber Du kannst uns weitere Hintergrundinformationen im Feld “Kundennotiz” an der Kasse oder nachträglich per Email zukommen lassen, wenn das Armband mit einer bestimmten Absicht oder für eine andere Person als Du selbst geweiht und besprochen werden soll.

    Additional information

    Weight50.00 g
    Dimensions20.00 x 0.8 x 0.8 cm
    Länge

    16cm, 18cm, 20cm, 22cm, Andere

    Sonderanfertigung

    Ja, Nein

    Weihung

    Ja, Nein

    Reviews

    There are no reviews yet.

    Be the first to review “Seelen Armband „Fliegenpilz“”

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich bis zum Widerruf mit der dauerhaften Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website gemäß der Datenschutzbestimmungen einverstanden.

    You may also like…

  • Produkte suchen

    Neue Produkte

    Shop Kategorien