• Spirituelle Gartenkugel “Kosmische Augen des Horus”

    • 39,90 79,90 

      In liebevoller Handarbeit bemalte Gartenkugel aus Terrakotta mit ägyptischem Motiv der kosmischen Augen von Ra und Thot.

      Symbolik: Tag & Nacht, Sonne & Mond, Licht & Schatten

      Lieferzeit: 21 Tage innerhalb Deutschlands. Zusätzlich 2-3 Tage ins Ausland.

      Clear
      SKU: spirituelle-gartenkugel-kosmische-augen-des-horus Categories: , Tags: , , , , , ,

    In liebevoller Handarbeit bemalte Gartenkugel in verschiedenen Größen aus Terrakotta mit entweder beiden kosmischen Augen des Horus und jeweils nur dem Auge des Horus (ägyptischer Sonnengott) und dem Auge des Re (ägyptischer Mondgott) in den passenden Farben (Gold=Sonne=Horus, Silber=Mond=Re) für Balkon, Garten, Terrasse oder Dein Zuhause. Alle Kugeln sind unten leicht abgeflacht und haben ein Loch, sodass sie problemlos auf den Boden oder einen Tisch gestellt werden können ohne wegzurollen aber auch z.B. auf Stäbe wie etwa Äste oder Rosenkugelstäbe gesteckt werden können die ihrerseits wiederum in die Erde bzw den Rasen gesteckt werden können. Bezaubernde spirituelle Kunstwerke für den Garten oder Deine Zuhause freuen sich auf ihre neue Bleibe!

    Tipp: Auf Ästen sehen die Gartenkugeln besonders natürlich und urig aus. Wichtig ist, dass der Ast unten etwas angespitzt wird um ihn leichter in die Erde stecken zu können und oben je nach Lochdurchmesser ein wenig oder großzügig mit Kork oder Juteband umwickelt wird damit die Kugel einen festeren Halt bekommt wenn sie auf den Ast aufgesetzt wird. Ebenso kann man alternativ die Kugel mit Holzwolle oder Stroh befüllen damit sie fester auf dem Ast sitzt. Außerdem schaffst Du so gleichzeitig ein wunderbares Zuhause im Sinne eine kleinen Insektenhotels für die nützlichen Tausendfüßler.

    Unsere spirituellen Gartenkugeln werden stets grundiert, anschließend mit lichtechter Farbe bemalt und abschließend mit wetterfestem und speichelechtem Lack versehen. Die spirituellen Gartenkugeln sind gleichermaßen für Innen und Außen geeignet, sollten jedoch – je nach Region – im Herbst oder Winter herein geholt werden, da Terrakotta von Natur aus nicht ganz frostbeständig ist und nur leichten Frost verträgt. Die Gartenkugeln können bei uns mit verschiedenen Durchmessern erworben werden. Der abgebildete Stab und die farbigen Organzabänder gehören allerdings nicht zum Lieferumfang und diesen lediglich der Präsentation und als Inspiration.

    Da es sich um reine Handarbeit handelt, ist jede spirituelle Gartenkugel ein Unikat und sind auch ähnliche Motive auf einer Gartenkugel niemals identisch. Auch kann der Durchmesser der Terrakotta Kugel minimal variieren da sie ein Naturprodukt ist. Du kannst bei uns nicht nur die Größe der Kugel auswählen sondern auch die Art der Lackierung. Denn manche mögen es eher wenn die Kugel etwas matter ist wenn die Sonne darauf scheint, andere wiederum lieben es, wenn die Kugel glänzt sobald das Licht darauf scheint.

    Spirituelle Gartenkugeln

    Spirituelle Gartenkugeln sind nicht nur ein einzigartiger Blickfang, sondern sie verzaubern auch Balkon, Terrasse und Garten und schaffen eine magische Atmosphäre. Doch nicht nur Draußen sondern auch Drinnen auf dem Tisch oder einer Kommode. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen, mit vielen verschiedenen Motiven, aus den unterschiedlichsten Materialien und mit vielen Verzierungen. Wir haben uns bewusst für eine schlichte und natürliche, dafür aber umso ausdrucksstärkere, spirituelle Variante entschieden. Und so sind unsere handbemalten Gartenkugeln aus Terrakotta entstanden.

    Ton ist ein Material, das direkt von Mutter Erde kommt und mit dem schon unsere Vorfahren zahlreiche Kunst- und Gebrauchsgegenstände anfertigten. Bei Terrakotta handelt es sich lediglich um gebrannten Ton der dadurch witterungsbeständiger wird. Ton bzw Terrakotta ist nicht nur ein nachhaltiger als Plastik oder Metall, sondern auch ein heimischer Rohstoff und er ist vollständig biologisch abbaubar. Das sind auch die wichtigsten Gründe warum wir uns für Ton bzw. Terrakotta als Hauptmaterial (und nicht für Edelstahl, Aluminium oder Plastik) entschieden haben.  Seltene Erden machen aus dem Stahl erst einen rostfreien (Edel-) Stahl und Plastik ist nicht biologisch abbaubar und wird mit Hilfe von Erdöl hergestellt. Seltene Erden müssen aus weiter Ferne importiert werden (Stichwort: ökologischer Fußabdruck) Terrakotta ist bzw. Ton ist in unseren Breiten hingegen reichlich vorhanden. Mit unseren spirituellen Gartenkugeln tust Du also nicht nur Deinem Garten etwas Gutes, sondern auch der Natur.

    Jedes Symbol auf unseren Gartenkugeln hat darüber hinaus laut Volksglauben eine andere Bedeutung –  echte Magie im Garten, handgemacht und natürlich!

    Die spirituelle Gartenkugel kann sowohl im Innen,- als auch im Außenbereich aufgestellt oder aufgehängt werden. Wir empfehlen aber die Terrkottakugel im Winter hereinzuholen, damit der Frost ihr keinen Schaden zufügt. Auch drinnen verzaubern unsere spirituellen Gartenkugeln und sind schöne spirituelle Dekoration. Es spricht Nichts dagegen, die spirituellen Gartenstecker im Winter z.B. auf die Fensterbank neben Töpfen mit Weihnachtssternen zu legen oder anderen Zimmerpflanzen, die drinnen überwintert werden müssen. Auch eine tolle Geschenkidee und Beigabe, wenn Du ein Pflanzen-Arrangement oder zeitlose Dekoration und spirituelle Kunst verschenken möchtest!

    Symbolik der Motive:

    Horus ist ein altägyptischer Licht- und Himmelsgott in der Gestalt eines Falken, der in seinen beiden Augen das Licht des Tages (Sonne=Ra) und der Nacht (Mond=Thot) vereint. Doch wie kam es zu den unterschiedlich Augen des Horus? Einst kämpfte der Falkengott Horus gegen den Mörder Seth (altägyptischer Wüstengott und Gott des Chaos) um das Erbe seines Vaters Osiris (altägyptischer Totengott). Damals riss Seth Horus ein Auge aus, während Horus Seth dafür das Geschlechtsteil zermalmte. Das fehlende Auge wurde Horus vom Gott Thot (altägyptischer Mondgott) hingegen später wieder eingesetzt und auch geheilt. Seitdem trägt Horus in der Vorstellung der Ägypter  die Sonne als rechtes und den Mond als sein linkes Auge, wodurch er die Herrschaft über den gesamten Himmel hatte. Wir haben daher das rechte Sonnenauge in Gold und das  linke Mondauge in Silber gezeichnet.

    Jene Tage, an denen kein Mond am Himmel zu sehen ist, veranschaulichen damit die Zeit, in der Horus’ Auge herausgerissen wurde, bevor es alle Mondmonate wiederhergestellt wird. Das silberne Mondauge, welches also einst herausgeschnitten und dann wieder eingesetzt wurde, stellt demnach insb. das Zu- und Abnehmen des Mondes und seinen Kreislauf dar. Seit der Heilung wird es auch als UdjatAuge bezeichnet.

    Das linke Mondauge (welches Thot, dem Mondgott gehört) in Silber versinnbildlicht aber er auch die “Herzseite”, die emotional und empfindlich ist. Die Tatsache, dass Horus dieses Auge durch ein heftiges Rachegefühl verlor (und Emotionen auch bei den Ägyptern mit dem Mond in Verbindung stehen) gilt dieses Auge seit jeher als Schutzsymbol vor feindlichen “Gefühlsangriffen”  (auch als Böser Blick bekannt) wie Mobbing, Eifersucht, sowie Neid anderer. Darüber hinaus vertieft es den Kontakt zur eigenen Gefühlswelt zum besseren Verständnis. Die Farbe Silber wird seit jeher mit dem Mond assoziiert.

    Das rechte Sonnenauge (welches Ra bzw. Re, dem Sonnengott gehört) in Gold hingegen repräsentiert die “Kopfseite”, die logisch und berechnend ist. So wie auch die Sonne, welche insb. in der ägyptischen Wüste direkt und unbarmherzig aber auch angenehm und lebenswichtig sein kann gilt auch das rechte Auge des des Horus als Allsehend. Es hat schlichtweg den Überblick über alles Leben. Deshalb gilt das rechte Sonnenauge seit jeher als Schutzsymbol vor Geld- und Goldgier sowie Egoismus. Es zieht aber auch Glück und Reichtum für seinen Besitzer an und hilft in allen dunklen Bereichen des Lebens Licht ins Dunkel zu bringen und innere Stärke zu entwickeln. Das rechte Horusauge ist außerdem ein Zeichen der Autorität, der Abstammung von der Sonne, von Ra und dem Einklang mit den Gesetzen des Universums. Die Farbe Gold wird seit jeher mit der Sonne assoziiert.

    Die Bezeichnung “Horusauge” ist also für beide Augenseiten (links & rechts) berechtigt, auch wenn im Internet  andere, sehr irreführende Aussagen zu finden sind da beide Augen Teil von Horus sind. Es kommt für die Bedeutung als Amulett oder Talismann lediglich auf die Augenseite an und was gewünscht wird (linkes Auge: Abwehr, Bannung, Magie, Weisheit und Schutz | rechtes Auge: Reichtum, Stärke, Kraft und Wissen). Vor dem klassischen “Bösen Blick” sollen aber grundsätzlich beide Varianten schützen. Die Deutung der Symbolik ist hier vergleich mit der Spirale des Lebens: linksdrehend (=linkes Horusauge, Mondauge) heilend und beruhigend, rechtsdrehend (rechtes Horusauge, Sonnenauge) aktivierend und belebend.

    Re (auch Ra oder Amun-Ra genannt) ist ein altägyptischer Gott der Sonne und des Wissens  und repräsentiert die Sonne, d.h. die Sonne selbst ist die Gottheit. Man findet dieses Symbol auf Stelen, Sarkophagen und Scheintüren nach Osten hin gerichtet zur aufgehenden Sonne. Wie auch Thot besaß auch Re bzw. Ra drei wichtige Erscheinungsformen:

    • als Chepri: Gott der aufgehenden Sonne am Morgen.
    • als Re-Harachte: Gott der strahlenden Sonne am Mittag.
    • als Atum: Gott der untergehenden Sonne am Abend.

    Das ursprüngliche Sonnenauge des Re steht als dessen rechtes Auge im Gegensatz zu dem linken Mondauge des  Thot.

    Thot (auch Thot oder Tahuti genannt) ist ein altägyptischer Gott des Mondes, der Magie und der Weisheit und repräsentiert den Mond, d.h. der Mond selbst ist die Gottheit – andere Überlieferungen beschreiben ihn in der Gestalt eines Ibis. Er ist aber auch der  Gott der Zeit und der Zeitabschnitte, da diese sich nach dem Mondlauf richten (ähnlich wie bei der dreifaltigen Göttin hat Thot ebenfalls 3 Gesichter):

    • als Gott des zunehmenden Mondes
    • als Gott des Vollmondes
    • als Gott des abnehmenden Mondes

    Das Mondauge des Thot steht als dessen linkes Auge im Gegensatz zu dem rechten Sonnenauge  des  Re.

    Anwendungsbeispiele:

    Als Gartenkugel können die kosmischen Augen des Horus einzeln oder in Verbindung miteinander genutzt werden um eine entsprechen magische “Wirkung” zu erzielen.  Gibt es Unfrieden mit Nachbarn, kann beispielsweise ein Auge (linkes Auge, Mondauge) auf das entsprechend benachbarte Grundstück und das andere Auge (rechtes Auge, Sonnenauge) der Gartenkugel auf das eigene Haus oder die eigene Wohnung gerichtet werden (funktioniert nicht nur im Garten, sondern auch auf dem Balkon oder der Terrasse aber auch in der Wohnung). Dadurch haben die kosmischen Horusaugen beide Seiten stets im Blick und können die Seiten harmonisieren, wenn sie im Ungleichgewicht sind indem durch das goldene Sonnenauge positive Energie und Reichtum zum Besitzer der Gartenkugel fließt und durch das silberne Mondauge überschüssige Energie entzogen und Gefühle harmonisiert werden auf die das linke Horusauge gerichtet ist.

    Oder aber wenn Du negative Energien und Verwünschungen aus einer bestimmten Richtung abwehren möchtest, dann lasse das linke Horusauge in diese Richtung blicken oder andersherum, wenn Du einer dritten Person (z.B. Freunde oder Verwandte) über die Ferne positive Energie und gute Wünsche senden möchtest dann richte das rechte Horusauge mit dieser Absicht in ihre Richtung.

    Das sind aber nur zwei Anwendungsbeispiele von Vielen! Lasse Deiner Fantasie freien Lauf, beschäftige Dich mit der Symbolik der Horusaugen sowie der von Tag und Nacht im Allgemeinen und erarbeite Dein eigenes Konzept um die Gartenkugel zum Schutz und zur Harmonisierung Deines Gartens, Balkons oder Heimes einzusetzen.

    Du erhältst die Gartenkugel “Kosmische Augen des Horus” bei uns je nach Auswahl und Vorhaben entweder nur mit dem linken Mondauge in Silber, nur mir dem rechten Sonnenauge in Gold oder mit beiden Augen (Mondauge in Silber, Sonnenauge in Gold).

    Sonderanfertigung

    Du möchtest eine andere farbliche Grundierung der Terrakotta Kugel (der Standard ist weiß) vielleicht sogar transparent? Möchtest Du dass wir die spirituellen Motive in anderen, vielleicht sogar Deinen Wunschfarben malen? Oder möchtest Du eine individuelle Gartenkugel mit anderen spirituellen Motiven oder eine Kombination bestimmter Motive? Willst Du vielleicht auch nur mehr oder weniger Verzierungen zu dem Grundmotiv? Dann ist die Option “Sonderanfertigung” das Richtige für Dich.  Gerne fertigen wir Deine eigene individuelle spirituelle Gartenkugel nach Deinen Wünschen an – Deinen Vorstellungen sind fast keine Grenzen gesetzt! Interessierst Du Dich für die Sonderanfertigung einer Gartenkugel kontaktiere uns bitte unbedingt vor Deiner Bestellung per eMail oder Kontaktformular. damit wir Dir sagen können ob und inwiefern Deine Wünsche umsetzbar sind und welche Kosten zusätzlich hinzukommen.

    Weihung

    Wenn Du Deine spirituelle Gartenkugel von unserer Schamanin direkt nach der Anfertigung besprechen oder schamanisch weihen lassen möchten, dann wähle einfach bei „Weihung“ die Option „Ja“ aus. Daraufhin wird unsere Schamanin nach der Herstellung der entsprechenden spirituellen Gartenkugel diese in einem schamanischen Ritual durch den Rauch von passendem Räucherwerk ziehen und mit guten Wünschen besprechen. Für dieses Ritual nimmt sich unsere Schamanin immer die Zeit, welcher die spirituelle Gartenkugel und das Anliegen benötigen. Du musst uns kein Anliegen mitteilen, wenn Du die Option “Weihung” auswählst, aber Du kannst uns weitere Hintergrundinformationen im Feld “Kundennotiz” an der Kasse oder nachträglich per Email zukommen lassen, wenn die spirituelle Gartenkugel mit einer bestimmten Absicht oder für eine andere Person als Du selbst geweiht und besprochen werden soll.

    Additional information

    Weight 1000.00 g
    Dimensions 12 × 12 × 11 cm
    Motiv

    Sonnenauge (Gold), Mondauge (Silber), Sonnen- und Mondauge (Gold und Silber)

    Durchmesser

    12cm, 13cm, 16cm, 20cm

    Lackierung

    Glänzend, Seidenmatt

    Weihung

    Ja, Nein

    Dir könnte auch gefallen…

  • Produktsuche

    Shop Kategorien

    Neue Produkte

    Zufällige Produkte

    • Krafttier Armband "Fuchs" 19,90 34,90 

      Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

      zzgl. Versand

      Lieferzeit: 6-9 Werktage innerhalb Deutschlands. Zusätzlich 2-3 Werktage nach Österreich und in die Schweiz innerhalb Deutschlands. Zusätzlich 2-3 Tage ins Ausland.

    • Engel Stein "Michael" 14,90 29,90 

      Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

      zzgl. Versand

      Lieferzeit: 6-9 Tage innerhalb Deutschlands. Zusätzlich 2-3 Tage ins Ausland.

    • Metall Anhänger "Yin & Yang" 11,90 21,90 

      Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

      zzgl. Versand

      Lieferzeit: 6-9 Tage innerhalb Deutschlands. Zusätzlich 2-3 Tage ins Ausland.