Kraftstrauß Kollektion

Wir freuen uns sehr, unseren Kunden und Besuchern an dieser Stelle die neue Kraftstrauß Kollektion von unserer Schamanin vorzustellen.

Es handelt sich dabei um in liebevoller Handarbeit gefertigte Kraftsträuße, die aus 3 heimischen Pflanzen bestehen, welche teilweise aus der Region  und teilweise aus dem eigenen Schamanengarten stammen und von Hand geerntet wurden. Um die Symbolik der jeweiligen Kraftsträuße zu unterstützen, werden die Kraftsträuße abschließend mit farblich passendem Bast umwickelt und einer entsprechenden Binderune auf einer Astscheibe aus einer speziellen Holzart versehen, die je nach Thematik der Kraftsträuße variiert. Getreu der alten Tradition werden Kraftsträuße nach etwa einem Jahr dankend der Natur zurückgegeben indem sie der Erde oder dem Feuer übergeben (d.h. vergraben, verbrannt oder verräuchert) und anschließend neue Kraftsträuße aufgehängt werden. Da alle unsere Kraftsträuße vollständig biologisch abbaubar sind, kannst Du diese Tradition mit unseren Kraftobjekten ohne schlechtes Gewissen fortsetzen und die “verbrauchten” Kraftsträuße der Natur überlassen.

Jeder Kraftstrauß wird von uns mit einem kleine Zettel geliefert, auf dem sich ein passender Vers zum Thema befindet, welcher als Mantra oder auch als Zauberspruch dienen kann.

Je nach Größe und Art der Pflanzen können der Durchmesser und die Höhe der Kraftsträuße natürlich minimal variieren, da getrockente Kräuter ein Naturprodukt sind. Die Haltbarkeit hängt vom Umgang und dem Aufbewahrungsort ab. Insbesondere Draußen kommt es auf Wettereinwirkung und Standort an, dafür übernehmen wir keine Garantie und geben zu Bedenken, dass es sich hier der Umwelt zu Liebe um ein biologisch abbaubares Naturprodukt handelt!

Doch was sind Kraftsträuße eigentlich? Als „Kraftstrauß“ bezeichnet man im Volksglauben Kräutersträuße, die nach bestimmten Themen aus unterschiedlichen Pflanzenteilen zusammengestellt werden. Der Kraftstrauß ist ein magischer Talisman, der aufgehängt oder auf dem Jahreszeitentisch sowie dem Altar hingelegt und sogar auch verräuchert werden kann, wenn seine „spirituelle Kraft“ besonders dringend gebraucht wird. Hintergrund ist der Glaube, dass Pflanzen magisch beseelt sind und jede Pflanze nicht nur eine Heilwirkung, sondern auch eine Botschaft hat. In abgewandelter Form ist die Tradition der Kraftsträuße heute noch in Form von klassischen Blumensträußen und Kränzen vorhanden, die je nach Anlass mit den unterschiedlichsten Blumen, Kräutern und anderen Pflanzenteilen (wie z.B. Tannenzapfen, Nüssen usw.) verziert werden. Auch heute noch kennen wir die „Sprache der Blumen“, in welcher die Rose als Liebespflanze und die Ringelblume als Totenpflanze bekannt ist. Auch dieser Brauch geht ursprünglich auf die von unseren Vorfahren hergestellten Kraftsträuße zurück.

 

Das Tragen von Kränzen aus Kräutern oder Blumen im Haar (wie z.B. der Brautkanz zur Hochzeit) geht unmittelbar auf die keltische Mythologie und keltische Liebesgöttin Freya zurück. Die Germanen flochten sogar Kränze aus Eichenlaub und hingen sie an die Haustür, um das Haus vor zu Gewitter schützen.  Insbesondere der Schamanismus weiß, dass alles beseelt ist (auch Pflanzen) und dass Pflanzenwesen  nicht nur Heiler, sondern auch Kraftspender, Tröster und Beschützer sein können – ob nun als Kranz, Gürtel, Räucherwerk oder Strauß. Bei den Kraftsträußen geht es jedoch weniger um die nachweisbaren oder medizinisch heilenden Inhaltsstoffe, sondern vielmehr um das Wesen der Pflanzen und ihre Seele, die bereits von Paracelsus in der Signaturenlehre (=Zeichensprache der Natur) untersucht wurde. Doch auch die Signaturenlehre trifft nicht immer das, was uns die Pflanzen sagen oder zeigen wollen, denn nicht immer lässt sich vom Äußeren eines Lebewesens auf das Innere schließen – insbesondere dann nicht, wenn es um die Seele geht (so wie hier).

Bei den Kraftsträußen geht es um die Seele der Pflanzen, um altes Hexenwissen, versteckte Symbolik, uralte Bräuche und Traditionen als auch um Mythologie und Volksglauben – und damit auch um Naturgeister wie Elfen, Feen, Kobolde und Zwerge. Wer dafür nicht offen ist oder sich nicht darauf einlassen möchte, für den werden die Kraftsträuße nie mehr als “seelenloses Gestrüpp” oder “getrocknete Pflanzenteile” sein, die mit der Zeit zerbröseln. Für den Kräuterkundigen und am Schamanismus Interessierten jedoch werden es beseelte Pflanzengeister sein, die ihn oder sein Heim schützen, Glück und Wohlstand anziehen oder Mut und Kraft schenken und vor allem mächtige schamanische Begleiter mit Körper, Geist und Seele in nahezu allen Lebenslagen, die wieder zur ihrem Ursprung (Mutter Erde) zurückkehren, sobald sie ihre Aufgaben erfüllt haben.  Die Kraftsträuße sind ungefähr 25cm lang und etwa 5cm breit. Die Kraftsträuße sind zum Aufhängen an Wänden sowie Haus- und Eingangstüren gedacht, können aber auch  auf Altar oder Jahreszeitentisch, den Nachttisch oder in einer Schublade am Arbeitsplatz gelegt werden  Unser Tipp: Hänge oder lege die Kraftsträuße einfach dort hin, wo sie ihre „Kraft“ entfalten sollen.

Da unsere Kraftsträuße gemäß der alten Tradition mitunter auch Teile von giftigen  oder ungenießbaren Pflanzen enthalten, weisen wir an dieser Stelle aus Sicherheitsgründen ausdrücklich darauf hin, dass die Kraftsträuße nicht für die innerliche oder äußerliche Anwendung gedacht sind und von Kindern und Haustieren fernzuhalten sind.

Schamagische kleine Kunstwerke aus der schamanischen Werkstatt deren Idee und Umsetzung von unserer Schamanin kommen und als Solche absolut einzigartig sind. Du wirst diese nicht woanders finden! Interessierst Du Dich für einen Kraftstrauß aus ganz bestimmten Pflanzen, mit einer einer anderen Gravur auf der Astscheibe, einer Astscheibe aus einer bestimmen Holzart oder in einer anderen Größe, dann kontaktiere uns einfach. Wir versuchen dann gemeinsam mit Dir Deine Wünsche umzusetzen. Gerne stellen wir einen individuellen Kraftstrauß, angepasst an Deine persönlichen Bedürfnisse oder zu einer bestimmten Thematik, her! Auf Wunsch können die Kraftsträuße nach der Herstellung noch schamanisch geweiht werden. In diesem Sinne wünschen wir allen Kunden viel Freude mit den neuen Kraftsträußen aus unserer schamanischen Werkstatt und dem Schamanengarten!

Hier gelangst Du zu der neuen schamanischen Kraftstrauß Kollektion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.